DENTALUX

Spezialisierte Zahnarztpraxis

Dentalux | DARSTELLUNG DER FÄLLE
Stomatološka ordinacija Dentalux na Slaviji. Osim standardnih procedura u našoj ordinaciji preko 10 godina su u upotrebi i dva tipa lasera - erbium-yag I CO2 laser.
stomatolog, stomatolog Vracar, stomatolog Beograd, vadjenje umnjaka, stomatološka ordinacija, protetika, krunice, mostovi, bezmetalna keramika, metalokeramiče krune, implanti, implantati, zubi, implantologija, oralna hirurgija, dentalni turizam, osmeh, estetska stomatologija, viniri, laser, plomba laserom, lasersko lečenje, parodontologija, sinus lift, nobel active, režanj operacija, ortodoncija, fixsni ortodontski aparat, isomed, beljenje zuba, lep osmeh, all-on-4, all-on-four, paradentoza, totalna proteza, parcijalna proteza, dr Zoran Stajic, dr Stojan Stajic, dr Srdjan Konatar, dr Jadran Stojadinovic, Waterlase iPlus, bez bola, bez injekcije, bez bušenja
41411
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-41411,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.2.1,smooth_scroll,side_menu_slide_with_content,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive
 

DARSTELLUNG DER FÄLLE

Fall Nr. 1:

Patient, 20 Jahre alt. Unzufrieden mit der Aufstellung seiner Zähne. Eine gegossene Zahnüberbaung und zwei Metallkeramikkronen wurden gemacht.

1
1

Fall Nr. 2:

Patientin 25 Jahre alt
Unzufrieden mit dem Aussehen ihrer Zähne
Zunächst entfernten wir die alte Brücke. Aufgrund des Wachsmodells, das der Zahntechniker erstellte, haben wir chirurgisch die marginale Gingiva der oberen Schneidezähne ausnivelliert (Gingivoplastik wurde gemacht) indem wir die Kronen des rechten Vorder- und Lateralschneidezahnes verlängert haben.
Im gleichen Verfahren wurde auch die Frenulotomie durchgeführt.
Der chirurgische Teil der Therapie wurde mit Hilfe des Erbium-Yag-Lasers geleistet. Am selben Tag erhielt der Patient temporäre Kronen, die in Form, Größe und Aufstellung wie die endgültigen Kronen aussahen.
Nach einmonatiger Heilung wurde die endgültige prothetische Lösung erstellt – metallkeramische Kronen.

a
a

Fall Nr. 3:

Patientin, 30 Jahre alt
Unzufrieden mit der Form und Aufstellung seiner Zähne.
Mit Hilfe des vom Zahntechniker angefertigten Wachsmodells der zukünftigen Zähne, haben wir eine chirurgische Schablone angefertigt, die uns ermöglichte den marginalen Gingivarand der oberen Vorderzähne chirurgisch mit Hilfe des Erbium- YAG- Lasers zu nivellieren (Gingivoplastik wurde gemacht).
In diesem Fall haben wir nach der chirurgischen Behandlung eine Pause von zwei Wochen gemacht um im folgenden die sechs oberen Vorderzähne abzuschleifen und sechs metallkeramische Kronen aufzusetzen.
Das Bild zeigt das Ergebnis unmittelbar nach der Festigung der prothetischen Zähne, deshalb ist die Gingiva um die behandelten Zähne etwas entzündet. Diese Reaktion beruhigt sich nach ein paar Tagen.

a
a

Fall Nr. 4:

Patient, 20 Jahre alt.
Als Folge der Devitalisierung, die vor mehreren Jahren an den Zähnen Nr. 11 und 21 gemacht wurde, sieht man dass die Zähne ihre Farbe geändert hatten. Doch die Aufhellung der devitalisierten Zähne war unmöglich, weil der grösste Teil der Zahnsubstanz mit Plomben ersetzt war. Am Ende haben wir zusammen mit dem Patienten entschieden, zwei Keramikkronen daraufzufestigen.

a
a

Fall Nr. 5:

Die Patientin ist zu uns gekommen, weil sie die Ästhetik ihres Lächelns verbessern wollte. Ihr hat sowohl die Form ihrer Schneidezähne als auch der Zahnzwischenraum nicht gefallen. Wir entschieden, den mittleren Interdentalraum als ihren Persönlichkeitszug unberührt zu lassen.
Die Form der zentralen Schneidezähne wurde durch eine konservative Behandlung mit Hilfe von Komposit-Füllungen geändert. Bei den lateralen Schneidezähnen entschieden wir uns für ein radikaleres Verfahren – Keramikkronen.
Nach der Formveränderung der zentralen Schneidezähne war die Ästhetik bereits sichtbar verbessert. Danach wurde die Form der lateralen Schneidezähne mit den prothetischen Keramikkronen verändert.
Dieser Eingriff hat das Lächeln der Patientin sichtbar verschönert.

z
z

Fall Nr. 6:

Patient 37 Jahre alt, Unzufrieden mit der Aufstellung und der Farbe seiner Zähne. In der ersten Phase wurde der Zahn 17 extrahiert und es wurden die prothetischen Eingriffe mit Fiberglas an allen Seitenzähnen vorgenommen.Vom Zahn 12 haben wir die Metallkrone entfernt und eine keramische Krone aufgesetzt. Mit dem Ziel einer Verlängerung der Zahnkrone wurde mit Hilfe des Erbium-Yag Lasers eine Gingivoplastik im Bereich des Zahnes 11 gemacht. Es wurde auch die Frenulektomie mit dem CO2 Laser durchgeführt. Nach drei Wochen haben wir die Frontzähne abgeschliffen und die Präparationen an den Seitenzähnen durchgeführt. Das endgültige Ergebnis kann man auf dem Foto sehen. Es wurden Einzelkronen gemacht, ausser im Bereich der Zaehne 18-16, wo der Zahn 17 fehlt. Da haben wir eine keramische Brücke platziert.

7
1
7
7

Fall Nr. 7:

Der Patient ist 41 Jahre alt. Dem Patienten wurden von dem Ober- und Unterkiefer 15 Zähne entfernt. Es wurden eine komplette obere und eine untere Teilprothese gemacht.

8
8

Fall Nr. 8:

Die Patientin meldet sich, weil sie mit dem Aussehen und der Gesundheit Ihrer Zähne unzufrieden ist. , Eine Rekonstruktion der Vollkeramikkronen wurde gemacht.

5
5a